Ihre Region: Deutschland

Auswahlhilfe für ein geeignetes Transfektionsreagenz

Ich finde keinen Anwendungsbericht und keine Publikation für die Transfektion meiner Zellen/Nukleinsäure. Wie finde ich ein geeignetes Transfektionsreagenz?

Auswahlhilfe für ein Transfektionsreagenz von Biontex

Das Ergebnis einer Transfektion mit einem Transfektionsreagenz oder einer Transfektionsmethode lässt sich nur schwer voraussagen. Ob eine Transfektion bezüglich der Kombination eines Zelltyps mit einer Nukleinsäure und einem Transfektionsreagenz (oder einer Methode) zufriedenstellend funktioniert, muss am Ende empirisch und mit entsprechendem Optimierungsaufwand ermittelt werden, falls nicht schon Erfahrungen z.B. durch andere Anwender vorliegen.

 

Wenn also die Nukleinsäuren bzw. die Moleküle, die transfiziert werden sollen und der Zelltyp bekannt sind, lohnt es sich herauszufinden, ob es dafür schon Erfahrungen gibt.

 

Im Transfection Reagent Selection Guide bieten wir Ihnen die Möglichkeit durch verschiedene Filterfunktionen die Liste der vorhandenen Anwendungsberichte oder Publikationen so einzugrenzen, dass Sie für Ihre Kombination aus zu transfizierender Zelle und Nukleinsäure Erfahrungsberichte finden sollten. Ebenso können Sie im Feld „Referenzen durchsuchen“ mit entsprechenden Schlagwörtern zu einem Ergebnis gelangen.

 

In der Regel liefern Anwendungsberichte ausführlichere Informationen als Publikationen, insbesondere über geeignete Transfektionsbedingungen. Da sich Transfektionsergebnisse in verschiedenen Labors aus verschiedenen Gründen durchaus unterscheiden können, sollten solche Transfektionsparameter allerdings nur als Richtschnur dienen. Es steht auch nicht in jedem Fall fest, ob es sich um die optimalen Parameter handelt.

 

Wenn in den Listen keine Informationen über den zu transfizierenden Zelltyp auffindbar sind, heißt das nicht, dass kein passendes Reagenz zur Verfügung steht, sondern lediglich, dass bisher keine Erfahrungsberichte vorliegen. In diesem Falle muss durch eine Vorauswahl ein erfolgsversprechendes Transfektionsreagenz ausgewählt und letztendlich ausgetestet werden.

 

Allgemein kann festgestellt werden, dass die Transfizierbarkeit von Zellen von verschiedenen Parametern abhängt. Zelllinien lassen sich i.d.R. leichter transfizieren als Primärzellen, wobei Zelllinien trotzdem das gesamte Spektrum von sehr schwer bis sehr leicht zu transfizieren abdecken. Ebenfalls lassen sich Suspensionszellen i.d.R. schwerer tranfizieren als adherente Zellen. Bezüglich der Nukleinsäure kann gesagt werden, dass Zellen sich mit mRNA/miRNA/siRNA und Oligonukleotiden leichter transfizieren lassen, als mit Plasmiden. Der Grund hierfür liegt darin, dass der Wirkort für erstere bereits im Zytosol erreicht ist, während Plasmide erst via Zellteilung in den Zellkern eindringen müssen, um ihre biologische Wirkung zu entfalten. Schnell proliferierende Zellen lassen sich im Allgemeinen entsprechend leichter mit Plasmiden transfizieren als Zellen, die sich nur langsam teilen.

 

Für die Transfektion von Zellen schlagen wir folgende Reagenzien für verschiedene Anwendungen vor (sortiert nach Nukleinsäuren)

 

Nukleinsäure Anwendung Insectogene Metafectene Metafectene Pro Metafectene SI Metafectene EASY K2 Transfection System
DNA schwer zu transfizierende Zellen - + ++ - + +++
leicht zu transfizierende Zellen - +++ +++ - ++ +++
stabile Transfektion - + ++ - + +++
Insektenzellen +++ - ++ - - -
Mit wenig Optimierungs-aufwand - - + - +++ -
ssDNA-Oligonukleotide - + ++ - - +++
dsRNA siRNA - + +++ +++ - +++
miRNA - + +++ +++ - +++
dsRNA-Oligonukleotide - + +++ +++ - +++
ssRNA mRNA - + ++ - - +++
ssRNA-Oligonukleotide - + ++ - - +++
DNA/siRNA Kotransfektion - + ++ + - +++
DNA/mRNA Kotransfektion - + ++ - - +++
DNA/DNA Transfektion mehrerer Plasmide - + ++ - + +++
Bacmide - + ++ - - +++
Minicircles - + ++ - + +++

 

 

Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl eines passenden Reagenzes benötigen helfen wir gerne.

 

Damit für Sie keine Kosten entstehen, bis feststeht, ob sich ein Reagenz für einen bestimmten Zweck eignet, bieten wir kostenfreie Probepackungen (Freesamples) mit limitiertem Volumen an.

 

Wenn Sie ein Transfektionsexperiment planen und bereit sind Ihre Ergebnisse mit uns zu teilen, stellen wir Ihnen auch gerne kostenfrei eine Normalpackung zur Verfügung. Voraussetzung ist in diesem Fall, dass noch kein Erfahrungsbericht für die Kombination Zelltyp/Nukleinsäure/Reagenz vorliegt.

Sollten Sie an diesem Angebot interessiert sein, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf: contact@biontex.com